Pizarro

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Gottfried Bauernfeld
Bearbeitung:

Regie: Hans Krendlesberger
Regieassistenz:

Darsteller: Klaus Maria Brandauer (Junger Indio)
Hasso Degner (Ted, ein Tourist)
Heinz Ehrenfreund (Bocanegra, ein Soldat)
Elisabeth Epp (Mutter)
Kurt Heintel (Estete, ein Soldat)
Frank Hoffmann (Sotel, ein Soldat)
Christa K├Âllner (Georg, ein Kind)
Ina Peters (Irina, eine Touristin)
Heinz Reincke (Franzisko Pizarro)
Walther Reyer (Ruiz, der Steuermann auf See)
Nina Sandt (F├╝rstin der Indianer)
Klausj├╝rgen Wussow (Atahualpa, letzter souver├Ąner Inka)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Christine Bel (Gesang)
Tontechnik:

Erstsendung: 1970-05-29
Sendezeit: 20:00-21:15
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Bauernfeind fragt hier nach den tieferen Ursachen des Untergangs des Inkareiches und meint, da├č das Geheimnis nicht so sehr auf der Seite des Inkareiches, sondern eher im extrem qualvollen und entbehrungsreichen Leben Pizarros und seiner Gef├Ąhrten zu suchen ist.


"Pizarro" ist das erste H├Ârspiel des 1940 in Linz geborenen Gottfried Bauernfeind.


Digitalisat(e): eine Leseprobe vom Manuskript 
Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen: Radioprogramm, aus: H├Âr Zu, Nr. 21, 1970, S. 43
externe Quellen: Radioprogramm aus dem Bestand von "arbeiter-zeitung.at ÔÇô das offene online-Archiv", Arbeiter Zeitung, 28.05.1970, S. 07
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3973, Umfang (Seiten Scans): 44
Patenschaft: Damian Lionel Halbwachs-Lakner


Seite zurück