Gerechte, Der

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Mirko Bozic
Bearbeitung: Milo Dor (├ťbersetzung)

Regie: Erich Schwanda
Regieassistenz:

Darsteller: Franz Bileck (Domra)
Karl Bl├╝hm (Ivic)
Viktor Braun (Fleischhauer)
Edi Brosch-Shorp (Beamter)
Gandolf Buschbeck (Petar)
Peter Czeike (Student)
Ernst Essel (Adjutant)
Harry Fu├č (Schwarzh├Ąndler)
Wolfgang Gasser (Stra├čenkehrer)
Hermann Franz Giese (Bauer)
Kurt Heintel (Kessel)
Josef Krastel (Blasch)
Klaus Logau (Gerichtsdiener)
Max Maxen (Unteroffizier)
Ernst Meister (Arzt)
Karl Mittner (Lukitsch)
Hanns Obonya (Matic)
Alfred Schnayder (Schuhmacher)
Axel Skumanz (Pensionist)
Musik: Otto Walter
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1964-04-03
Sendezeit: 19:30-21:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

In einem besetzten Land wird ein Besatzungsoffizier erschossen, daf├╝r sollen zehn Geiseln get├Âtet werden. Der Kommandant fordert jedoch den einzigen Zeugen auf, ihm davon einen als T├Ąter zu bezeichnen, dann sollen die neun andern verschont bleiben. In seiner Verzweiflung nennt der Zeuge Blasch den ersten Namen, der ihm einf├Ąllt. Nun nennen ihn die andern neun einen Verr├Ąter. Blasch erkl├Ąrt daraufhin, er werde den Kommandanten ermorden. Als seine Kamaraden erkennen, wie sehr sie ihm Unrecht getan haben, ist es zu sp├Ąt - einer von ihnen hat Blasch bereits verraten, der verhaftet wird - und das Spiel beginnt von neuem, der Kreis hat sich geschlossen.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3757, Umfang (Seiten Scans): 49
Patenschaft:  


Seite zurück