Kreidekreis, Der

Untertitel: Spiel in f├╝nf Akten nach dem Chinesischen
Sendefolge:

Autor/Autorin: - Klabund
Bearbeitung:

Regie: Herbert Berger
Regieassistenz:

Darsteller: Caspar
Gerauer
Leopold Hainisch
Walter Kohut
Ernst Meister
Mitterwurzer
Sehauer
Kurt Sowinetz
Sutter
Guido Wieland
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1960-11-08
Sendezeit: 20:15-22:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Der Mandarin und Steuerp├Ąchter Ma hat den von einer Mi├černte betroffenen Seidenraupenz├╝chter Tschang durch seine unerbittlichen Forderungen in den Tod getrieben. Frau Tschang sieht sich gezwungen, ihre Tochter Hai-tang zu verkaufen. Ma ├╝berbietet den Prinzen Pao und macht sie zu seiner Nebenfrau. Ein Kind wird geboren, Ma vergiftet. Die erste Gattin beschuldigt Hai-tang des Mordes und nimmt ihr das Kind weg. Das Orakel des Kreidekreises soll die echte Mutter finden. Der Kreidekreis versinnbildlicht gerechtes Handeln und ist dar├╝ber hinaus Symbol der Vers├Âhnung.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3598, Umfang (Seiten Scans): 68
Patenschaft:  


Seite zurück