Phaedra

Untertitel: Trauerspiel von Racine
Sendefolge:

Autor/Autorin: Jean Racine
Bearbeitung: Alfred Hartner (Bearbeitung)
Friedrich Schiller (├ťbersetzung)

Regie: Alfred Hartner
Regieassistenz:

Darsteller: Erich Auer (Hippolyt)
Ulrich Bettac (Theramen)
Lona Dubois (Aricia)
Christiane Erber (Ismene)
Dorothea Neff (Oenone)
Eduard Volters (Theseus)
Ernst Wappel (Sprecher)
Bibiana Zeller (Panope)
Alice Zlatnik (Ph├Ądra)
Musik: Norbert Pawlicki
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1958-05-23
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Ph├Ądra, die zweite Frau K├Ânig Theseus', liebt ihren Stiefsohn Hippolyt und gesteht ihm, als die Nachricht vom Tod ihres Mannes eintrifft, ihre Gef├╝hle. Doch Hippolyt weist sie ab, er liebt eine andere. Als der totgesagte K├Ânig Theseus heimkehrt, beschuldigt Ph├Ądra aus Rache Hippolyt, sich ihr gen├Ąhert zu haben, worauf Theseus seinen Sohn verbannt. Hippolyt verungl├╝ckt auf der Flucht, Ph├Ądra begeht aus Verzweiflung Selbstmord.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Wegweiser-Verlag unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3432, Umfang (Seiten Scans): 81
Patenschaft:  


Seite zurück