Engel mit dem Saitenspiel, Der

Untertitel: Kom├Âdie von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Alois Johannes Lippl
Bearbeitung:

Regie: Erich Schwanda
Regieassistenz:

Darsteller: Martha Dangl
Harry Fuchs
Peter Gerhard
Hugo Gottschlich
Fred Liewehr
Paula Pfluger
Alfred Schnayder
Willy Schumann
Elisabeth Stemberger
Hilde Wagner
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1957-06-18
Sendezeit:
Wiederholung: 1958-01-22
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
"Ein eigent├╝mliches, h├Âchst unangenehmes, peinliches Gef├╝hl, mit Beengung und Zusammenschn├╝rung der Brust, Herzklopfen und allgemeiner Unruhe verbunden. Der Verstand wird durch sie bet├Ąubt, die Phantatise zu tr├╝ben Vorstellungen angeregt..." Diese Definition des Begriffs "Angst" in einem Lexikon seiner Gro├čv├Ąter erscheint dem Zeitgenossen in der zweitn H├Ąlfte des 20. Jahrhunderts beinahe idyllisch. Angesichts der Bedrohungen, denen seine Gegenwart und Zukunft ausgesetzt sind, gleicht er einem Manne, der - wie alle Menschen vor ihm - das Gl├╝ck und die Fr├Âhlichkeit sucht und sich statt dessen allen ├ängsten des Daseins ausgeliefert findet. Auf der Flucht vor ihnen gibt er nach und nach alles hin, was seine menschliche Erscheinung ausmacht, entledigt er sich seiner K├Ârperlichkeit St├╝ck f├╝r St├╝ck - und findet doch erst im absoluten physischen Tod seine Ruhe.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Wiener Verlagsanstalt B├Âhm und Co unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3387, Umfang (Seiten Scans): 120
Patenschaft:  


Seite zurück