Flaschenteufelchen

Untertitel: Hörspiel in zehn Szenen nach einer Erzählung von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Robert Louis Stevenson
Bearbeitung: Ernst Scheibelreiter

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1954-04-28
Sendezeit:
Wiederholung: 1954-05-30
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Für Keawe, den jungen, arglosen Mann von der Insel Hawaii, wird eine Flasche zum Schicksal. Es kommt ihn in den Kopf, sich die weite Welt und fremde Städte anzusehen und heuert deshalb auf einem Schiff an. Auf seinem ersten Landgang gerät Keawe an den Flaschenteufel. Abwartend-neugierig probiert er ihn aus, und tatsächlich, er kann, was man ihm erzählt. Keawe wird wohlhabend und bleibt doch bescheiden. So scheint alles gut, als das Glück zu ihm kommt, als er erfährt, daß Kokua, die Schöne und Kluge, ihn liebt. Aber die Sache mit der Flasche hat einen Haken. (DDR-Programmheft)


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3104, Umfang (Seiten Scans): 46
Patenschaft:  


Seite zurück