Fl├╝chtling, Der

Untertitel: Schauspiel in drei Akten von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Fritz Hochw├Ąlder
Bearbeitung: Otto Ambros

Regie: Otto Ambros
Regieassistenz:

Darsteller: Ewald Balser (Grenzw├Ąchter)
Hilde Krahl (Frau)
Wolfgang Liebeneiner (Fl├╝chtling)
Musik: Felix Schleiffelder
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1954-04-02
Sendezeit: 20:15-21
Wiederholung: 1954-05-11
Sendeanstalt: Radio-Wien (RAVAG II, nach 1945)
Abteilung:
Inhalt:

Die Frau eines Grenzw├Ąchters bietet einem Fl├╝chtling eine Nacht lang Unterschlupf und will ihm am Morgen zur Flucht ├╝ber die Grenze verhelfen. In einer Auseinandersetzung mit ihrem Mann erkennt sie den Unterschied zwischen dem f├╝r seine Idee einstehenden Fl├╝chtling und dem Ehemann, der nur darauf bedacht ist, Kompromisse zu schlie├čen und sich aus dem Geschehen herauszuhalten.
Zu sp├Ąt erkennt der Mann die Fehler, die er gemacht hat, die Frau geht mit dem Fl├╝chtling, w├Ąhrend er schlie├člich erschossen wird.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3093, Umfang (Seiten Scans): 66
Patenschaft:  


Seite zurück