Flüchtling, Der

Untertitel: Schauspiel in drei Akten von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Fritz Hochwälder
Bearbeitung: Otto Ambros

Regie: Otto Ambros
Regieassistenz:

Darsteller: Ewald Balser (Grenzwächter)
Hilde Krahl (Frau)
Wolfgang Liebeneiner (Flüchtling)
Musik: Felix Schleiffelder
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1954-04-02
Sendezeit: 20:15-21
Wiederholung: 1954-05-11
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Die Frau eines Grenzwächters bietet einem Flüchtling eine Nacht lang Unterschlupf und will ihm am Morgen zur Flucht über die Grenze verhelfen. In einer Auseinandersetzung mit ihrem Mann erkennt sie den Unterschied zwischen dem für seine Idee einstehenden Flüchtling und dem Ehemann, der nur darauf bedacht ist, Kompromisse zu schließen und sich aus dem Geschehen herauszuhalten.
Zu spät erkennt der Mann die Fehler, die er gemacht hat, die Frau geht mit dem Flüchtling, während er schließlich erschossen wird.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3093, Umfang (Seiten Scans): 66
Patenschaft:  


Seite zurück