Vorname: Emmerich
Nachname: Reimers
Geburtsdatum: 1886-07-21
Geburtsort: Wien, ├ľsterreich-Ungarn, heute ├ľsterreich
Sterbedatum: 1970-10-19
Sterbeort: Wien, ├ľsterreich
Kurzbiographie:
Peter Emmerich Reimers war ein ├Âsterreichischer Schauspieler, der Germanistik studierte und noch vor dem Ersten Weltkrieg sein B├╝hnendeb├╝t gab. Sein Vater war┬áSchauspieler und Regisseur am Burgtheater.┬áEr wirkte nach dem Krieg auch als Sprecher im ├Âsterreichischen Rundfunk und war privat mit Maria Mayen liiert. in der Zwischenkriegszeit war er bereits einmal verheiratet und zwar mit der Schauspielkollegin Gerda Dreger.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 09. Mai 2016), sowie: Die B├╝hne, Heft 210, S.66
interne Quellen: Karikatur gezeichnet von Goltz, aus: Radio Wien, 18.06.1937, S.05
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
"Briefkasten der B├╝hne"┬áaus dem Bestand der ├ľsterreichischen Nationalbibliothek, Die B├╝hne, 1928 Heft 210, S.66


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Bettleroper, Die
Er zerspringt, sie zerspringt - 1. April (Er)
Geizige, Der
Ist Mr. Brown zu verurteilen? (Hoteldirektor)
Kitty, Die
Klassenaufsatz, Der (Siebusch)
Leben in dieser Zeit (Herr Schmidt)
Liebesvision (Tom Pettigrew)
M├Ądchen aus der Feenwelt, Das oder Der Bauer als Million├Ąr (Bustorius)
Minne M├╝h umsonst, Der
Verkl├Ąrte Woche (Helle Woche, Die) (der W├Ąchter)
zw├Âlfte Stunde, Die (Stimme eines etwa 30 J├Ąhrigen Mannes)
Bemerkungen:

Aufn. Willinger, aus: Die B├╝hne, 1928 Heft 171, S.06

Seite zurück