Romantischen, Die

Untertitel: Vers-Lustspiel in drei Aufzügen von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Edmond Rostand
Bearbeitung: Ludwig Fulda

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1932-05-28
Sendezeit:
Wiederholung: 1963-04-30
Sendeanstalt: RAVAG
Abteilung:
Inhalt:

"Die Romantischen" sind zwei junge Liebende, die sich einbilden, auf den Spuren Romeos und Julias wandeln zu müssen, weil ihre Väter verfeindet seien. In Wirklilchkeit aber sind diese Väter die besten Freunde. Sie spielen ihren Kindern nur Feindschaft vor, um ihnen die längst geplante Heirat schmackhaft zu machen. Eine alte Mauer trennt die Grundstücke der Väter. Sie ist der bevorzugte Rendezvousplatz der Jungen und der Alten. Der Plan der Väter scheint zu gelingen. Die Mauer wird abgerissen. Plötzlich ist nun alles erlaubt, was bisher nur versteckt geschehen durfte, und plötzlich verlieren nun auch die Liebe der Kinder und die Freundschaft der Väter an Reiz. Erst nach einigen Komplikationen kommt alles wieder ins rechte Geleise und das junge Paar zu der Einsicht, daß allzuviel Romantik nicht taugt.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in rot, klein)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0872, Umfang (Seiten Scans): 50
Patenschaft:  


Seite zurück