Taube in der Hand, Die

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Curt Goetz
Bearbeitung:

Regie: Albin Bauer
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1947-01-19
Sendezeit: 19:00-19:30
Wiederholung: 1948-03-02
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Natürlich geht es um Liebe. Um Liebe, die teils echt, teils ein Spiel ist: Beatrice kommt in heller Aufregung zu ihrer Freundin Alice. Sie hat soeben erfahren, daß, bevor sich Adolar der Freundin und Balthasar ihr erklärte, die beiden Freunde ihre Frauen mit "August bläst vom Turm" ausgeknobelt haben. Jeder war nämlich in jede verliebt, und irgendwie mußte ja Klarheit in die Angelegenheit gebracht werden. Quälend für die beiden Frauen ist nun natürlich die Ungewißheit, wer von Balthasar und Adolar bei dem Würfelspiel nun eigentlich als Gewinn betrachtet wurde. Quälender aber noch der Gedanke - ist vielleicht noch immer jeder von beiden in jede von beiden Freundinnen verliebt? Sie wollen sich Gewißheit verschaffen und beschließen, wechselseitig die eheliche Treue ihrer beiden Männer auf die Probe zu stellen. So geschieht es. Doch wird die Probe zugleich zu einer Probe für die beiden Frauen. Wie sie ausgeht? Nun, amüsant und witzig, wofür der Name des Autors bürgt.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0646, Umfang (Seiten Scans): 38
Patenschaft:  


Seite zurück