Menschenlandschaften

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Nazim Hikmet
Bearbeitung: Dietlind Macher
Luise Prasser

Regie: Luise Prasser
Regieassistenz:

Darsteller: Dietlind Macher
Musik: Imece Gruppe
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Therese Hausl (Schnitt)
Tontechnik: Alfons Galotti

Erstsendung: 1984-07-13
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Nazim Hikmets "Menschenlandschaften" waren der Beitrag des Fo-Theaters zum sogenannten "T├╝rkenjahr" 1983, weil au├čer den Janitscharen und den T├╝rkerien in der Oper auch der gr├Â├čte t├╝rkische Dichter des 20 Jhdts. zu Wort kommen sollte - ein Dichter, den sein antifaschistischer Widerstand f├╝r ein halbes Leben hinter t├╝rkische Gef├Ąngnisgitter gebracht hat.
"Menschenlandschaften" ist kein Theaterst├╝ck, auch kein H├Ârspiel, sondern in der Originalfassung ein f├╝nfb├Ąndiges Epos von 17.000 Zeilen. Jede Auswahl mu├č nat├╝rlich Bruchst├╝ck bleiben. Didi Macher und Luise Prasser haben f├╝r die Radiofassung versucht, vor allem die Wege des Dichters Halil nachzuzeichnen, der, wieder einmal in Istanbul festgenommen, mit dem Anatolienexpre├č den Weg in's Gef├Ąngnis nach Ankara antreten mu├č. Menschen und Landschaften begleiten ihn auf der Reise. Menschenlandschaften umgeben ihn im Gef├Ąngnis.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4290, Umfang (Seiten Scans): 49
Patenschaft:  


Seite zurück