Fleischbank, Die

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Alfred Paul Schmidt
Bearbeitung:

Regie: Herwig Seeböck
Regieassistenz:

Darsteller: Frank Dietrich (Arnulf)
Ingrid Ettlmayr (Hedwig)
Michaela Exel (Dalma)
Robert Hauer-Riedl (Bunderit)
Karl Krittl (Kerler)
Josef Loibl (Postler II)
Klaus Ortner (Psychologe)
Herwig Seeböck (Pletterscheck)
Margot Skofic (Gnom)
Bernd Spitzer (Heinz)
Joe Trummer (Kommissar)
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit): Erna Strnad (Schnitt)
Tontechnik: Karl Kraus (Tontechniker)

Erstsendung: 1983-09-18
Sendezeit:
Wiederholung: 1983-09-19
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
Arnulf ist durch die Berufsberatung in den Beruf eines Fleischhauers gedrĂ€ngt worden. Er ist ein etwas beschrĂ€nkter Mensch, der sich nicht artikulieren kann und von der Umwelt als Debiler behandelt wird. Seinen Drang nach etwas "Höherem", der Musik, kann er selbst nicht ausdrĂŒcken. Depressionen und die Behandlung durch die Umwelt lassen ihn schließlich einen Mord begehen, dem ein zweiter folgt, ebenso sinnlos wie der erste... Die Tragödie eines Außenseiters.

WeiterfĂŒhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4277, Umfang (Seiten Scans): 45
Patenschaft:  


Seite zurück