Totengräber, Der

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Rainer Maria Rilke
Bearbeitung: Viktor Handlos

Regie: Viktor Handlos
Regieassistenz:

Darsteller: Erich Auer (Der Fremde)
Marion Degler (Erzähler)
Alexandra Hilverth (Gita)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit): Therese Hausl (Schnitt)
Tontechnik: Karl Kraus (Tontechniker)

Erstsendung: 1983-11-20
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Nach dem Tod des alten Totengräbers kommt ein Fremder aus dem Norden nach San Rocco, der das Amt übernimmt. Die junge Gita gerät rasch in seinen Bann und zwischen beiden entsteht eine tiefe Liebe. Durch den Fremden erfährt Gita von dem Geheimnis des Todes und der Einsamkeit des Menschen, die auch durch die Liebe nicht zu überwinden ist. Als in San Rocco die Pest ausbricht, empören sich die Bewohner gegen den seltsamen Totengräber, dem sie die Schuld an der Krankheit anlasten. Ein für ihn bestimmter Stein trifft Gita und tötet sie. Der Fremde, den der Tod besiegt hat, verläßt San Rocco.

(Literar-Mechana: 25'00)


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4276, Umfang (Seiten Scans): 18
Patenschaft:  


Seite zurück