Ebbe und Flut

Untertitel: Eine dramatisierte Funkerz├Ąhlung
Sendefolge:

Autor/Autorin: Martha Hofmann
Bearbeitung:

Regie: Hans Krendlesberger
Regieassistenz:

Darsteller: Claudia Clemens (Carlo)
Frank Hoffmann (Erz├Ąhler)
Christa Irrall (Lauretta)
Christa K├Âllner (Dino)
Hedi Marek (Luisa)
Erne Seder (Peppino)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1970-06-02
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Die Umwelt, die den Menschen formt, ist hier eine kleine Insel, umbraust von St├╝rmen, karg bewachsen, von wenigen Menschen bewohnt. Nur eine Familie, die Achannas: die blinde Mutter, ihre drei S├Âhne und ihre Nichte Eilinn, f├╝hren hier ein hartes und gef├Ąhrliches Leben, einen st├Ąndigen Kampf gegen die Elemente und gegen die Schwermut des Herzens. Der j├╝ngste, der sch├Ânste der S├Âhne soll Priester werden. Zu ihm f├╝hlt sich Eilinn hingezogen, aber da ist noch der ├Ąlteste der Br├╝der, der als Oberhaupt der Familie ├╝ber sie bestimmen kann, und der mittlere, die sie gewaltsam zu sich her├╝berzwingen will.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3965a, Umfang (Seiten Scans): 18
Patenschaft:  


Seite zurück