Dreigroschenoper, Die

Untertitel: Ein B├╝hnenst├╝ck mit Musik in einem Vorspiel und acht Bildern nach dem Englischen des
Sendefolge:

Autor/Autorin: John Gay
Bearbeitung: Bertolt Brecht (Bearbeitung)

Regie: Prof. Julius Filip
Regieassistenz: Riki Stollberg

Darsteller: Hilde Antensteiner (1. Hure)
Ludwig Blaha (Konstabler Smith, Dodie)
Carl Fernbach (Filch)
Karl Fochler (Brown)
Walter Gellert (Ede)
Heidemarie Hatheyer (Frau Peachum)
Curd J├╝rgens (Macheath "Macky Messer)
August Keilholz (S├Ągerobert)
Herbert Kersten (Hakenfingerjakob)
Lotte Ledl (Lucy)
Klaus Logau (Jimmy)
Ernst Meister (Sprecher)
Maria Rieder (alte Hure)
Hilde Rom (Spelunkenjenny)
Kurt Sowinetz (Moritats├Ąnger)
Edd Stavjanik (M├╝nzmathias)
Curth Anatol Tichy (Trauerweidenwalter)
Martha Wallner (Polly Peachum)
Guido Wieland (Jonathan Peachum)
Jolanthe W├╝hrer (2. Hure)
Musik: Kurt Weill
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1967-09-23
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Macheath, genannt Macky Messer, ein gef├╝rchteter Gauner, heiratet die Tochter des Bettlerk├Ânigs von London, was den Vater ungemein erz├╝rnt. Eine merkw├╝rdige Freundschaft verbindet Macky mit dem korrupten Sheriff Brown, dessen Tochter er ebenfalls einmal geheiratet hat. Der Bettlerk├Ânig zeigt Macky beim Sheriff an, der ihn verhaften mu├č, doch Macky fl├╝chtet wieder. Schlie├člich mu├č Peachum nachgeben und Macky wird begnadigt.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3831, Umfang (Seiten Scans): 96
Patenschaft:  


Seite zurück