Max und Moritz

Untertitel: Ein H├Ârspiel f├╝r die Kinderstunde nach
Sendefolge:

Autor/Autorin: Wilhelm Busch
Bearbeitung: Gerty Ulrich

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Adolf Ario
Peter Hill
Flora Ringl
Alfred Schnayder
Josef Tabor
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1946-06-20
Sendezeit: 14:00-14:30
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien (RAVAG II, nach 1945)
Abteilung:
Inhalt:
Der Autor sieht Max und Moritz nicht nur als zwei schlimme Lausbuben, die Unfug stiften, sondern auch als chaosf├Ârdernde, wenn auch eher harmlose Elemente innerhalb eines festen Ordnungsprinzips. Ihre Streiche sind ihm nicht nur derbe Bl├Âdeleien, sondern gleichzeitig Signalhandlungen f├╝r clownhafte Opposition und Einladungen zur boshaft-spa├čhaften Unruhe.

Ivanceanu will mit seiner Bearbeitung "im eigentlich abstrakten akustischen Bereich das Visuelle (der Busch-Illustrationen) fa├čbar machen"-

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0370, Umfang (Seiten Scans): 46
Patenschaft:  


Seite zurück