Zöllner Matthäus, Der

Untertitel: Ein Hörspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Marie Luise Kaschnitz
Bearbeitung:

Regie: Julius Filip
Regieassistenz: Emmy Kern

Darsteller: Adolf Ario (Notar)
Claudia Clemens (Mirjam)
Josef Forster (3. Schauspieler)
Ernst Gegenbauer (3.Jünger)
Hermann Franz Giese (Stimme)
Edith Gregor (Stimme)
Hans Hais (1. Schauspieler)
Josef Hendrichs (Matthäus)
Michael Janisch (Hauptmann)
Elly Kerth (Stimme)
Mario Adolf Kranz (Steuerpächter)
Helmut Lex (2. Schauspieler)
Klaus Logau (Stimme)
M. Maren (Stimme)
Ernst Meister (Bote)
Günter Rainer (2.Jünger)
Tonio Riedl (1.Jünger)
Hilde Rom (Kellnerin Anna)
Arthur Schnayder (Lehrer)
Susanne Schönwiese (Tänzerin Doris)
Willy Schumann (Arzt)
Rolf Truxa (4.Jünger)
Reinald Walter (Zöllner)
Margret Wilhelm (Stimme)
Musik: Otto Walter
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik: Oskar Jantsch
Felizitas Kellen

Erstsendung: 1963-04-05
Sendezeit: 19:30-21:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Der Zöllner Matthäus, der stets nur den Wunsch nach Reichtum hatte, vernimmt den Ruf Christi, wehrt sich dagegen, folgt ihm aber schließlich doch und zieht mit den Aposteln durch das Land.

 

Matthäus, der Zöllner, liest viel und schreibt. Er weiß, worauf es ankommt: aufs Wachsein, auf Bereitsein, bereit mit einem mitzugehen, der ihn auffordert, sein Schreiber zu werden. Ein Bote kündigt ihm einen mächtigen Mann an, der ihn in seine Dienste nehmen will, - aber es wird auch einer angemeldet, den sie den "Lumpenkönig" nennen, der ihm winkt, ihm zu folgen. Matthäus wehrt sich zuerst, doch als der Herr sich abwendet, wird es dunkel um ihn; er kennt nun seinen
Weg.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3726, Umfang (Seiten Scans): 44
Patenschaft:  


Seite zurück