Perle, Die

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Rudolf Georg Binding
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1955-05-22
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien (RAVAG II, nach 1945)
Abteilung:
Inhalt:

Eine sch├Âne junge Seebarbe, umschw├Ąrmt, entdeckt eines Tages unter ihrer Flosse eine winzige Perle. Die alte Butte prophezeit ihr gro├čen Reichtum, wenn sie die Perle z├╝chtet. Die Barbe weist alle Verehrer ab, zieht sich vom gesellschaftlichen Leben zur├╝ck, altert und achtet sorgf├Ąltig auf das Wachstum der Perle. Da verliebt sie sich, bereits ein altes Fr├Ąulein, in einen jungen Delphin. Dieser steht vor seiner Hochzeit, allein, da er arm ist w├╝rde er die reiche Barbe gerne zur Frau nehmen. Sie eilt zum Juwelier und mu├č von diesem erfahren, da├č sie die ganze Zeit eine Warze beh├╝tet hat. Traurig steht sie in
der Menge der Hochzeitsg├Ąste.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3660, Umfang (Seiten Scans): 103
Patenschaft:  


Seite zurück