Buch und der Pfiff, Das

Untertitel: H├Ârspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Erwin Wickert
Bearbeitung:

Regie: Otto Ambros
Regieassistenz:

Darsteller: Vilma Degischer (Brigitte Ohlmann)
Erik Frey (Ohlmann)
Wolfgang Hebenstreit (Prof. Wurzbacher)
Peter Hey (Sprecher)
Elfriede Irrall (Hille)
Rose Jung-Mahr (Schwester)
Benno Smytt (Buchh├Ąndler)
Paul Stolm (Chauffeur)
Claus Veith (Dr. Reinert)
Musik: Felix Schleiffelder
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1961-01-27
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Frau Brigitte liegt auf der psychiatrischen Klinik und gibt den ├ärzten ein R├Ątsel auf: beim Anblick eines Buches mit leeren Seiten h├Ârt sie stets einen Pfiff. In einer R├╝ckblende erlebt Brigitte die Geschichte ihrer Ehe und wie sie dazu kam, dieses Buch, das ihr als Tagebuch dienen sollte, zu erwerben. In ihren Visionen erlebt Brigitte aber auch, wozu die Eifersucht auf die Geliebte ihres Mannes sie gef├╝hrt h├Ątte. Der Pfiff entpuppt sich als Warnsignal ihres Bewu├čtseins.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3616, Umfang (Seiten Scans): 36
Patenschaft:  


Seite zurück