Um das tägliche Öl

Untertitel: Ein Hörspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Bert W. Kerr
Bearbeitung: Alfred Hartner

Regie: Alfred Hartner
Regieassistenz:

Darsteller: Rudolf Bary (Sekretär)
Carlo Böhm (Franz)
Viktor Braun (Don Felipe)
Lona Chernel
L. Gregor
Viktor Gschmeidler (Staatssekretär)
Hans Hais (Generaldirektor)
Wolfgang Hartig (sein Sekretär)
Liselotte Henz (Olga)
Leo Heppe (Gesang)
Fritz Hönigschmied (Dr. Glanahan)
Michael Janisch (Bert Kerr)
Friedrich Jores (Desperado)
Hans Kammauf (Jörg)
Herbert Kersten (Padre von San Raphael)
Walter Kohut (Mark Leyll)
Hans Lazarowitsch (Gefängnisdirektor)
Wolf Neuber (Hotel-Wirt)
Erich Schenk (Chongy)
Paula Schwamberger
Erich Schwanda (Katajeff)
Beate Selmen (Maud)
Benno Smytt (Gefängniswärter)
Kurt Sowinetz (Nik Skolnik)
Joe Trummer (Geheimpolizist)
Peter Weihs (Floyd Materny)
Oskar Willner (Bandezza)
Heinz Winter (Helmut Weiss)
Alice Zlatnik (Dolores)
Musik: Norbert Pawlicki
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1957-12-20
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Bert Kerr, deutscher Chefingenieur der Western Oil Company, arbeitet bei Ölbohrungen in Bolivien und gerät in das gefährliche Intrigenspiel der Konkurrenz, die sich die politische Situation in Bolivien und Argentinien zunutze macht. Doch Kerr besteht alle gefährlichen Situationen.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3390, Umfang (Seiten Scans): 99
Patenschaft:  


Seite zurück