Eins, zwei, drei

Untertitel: Ein heiteres Spiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Franz Molnar
Bearbeitung: Herbert Brunar

Regie: Herbert Brunar
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1956-02-13
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Bankdirektor Norrison sieht sich vor eine schwierige Aufgabe gestellt: Lydia, die ihm anvertraute Tochter eines amerikanischen Gesch├Ąftsfreundes, gesteht ihm um drei Uhr nachmittags, da├č sie insgeheim den Taxichauffeur Fusz geheiratet hat und ein Kind von ihm erwartet und ihre nichtsahnenden Eltern in einer Stunde eintreffen werden. Zur Rettung seines Ansehens bleibt Norrison nichts anderes ├╝brig, als den Taxichauffeur innerhalb einer Stunde zu einem idealen Schwiegersohn zu machen: Aus Antal Fusz wird Graf Dubois-Schottenburg, aus dem Taxichauffeur der Direktor einer Autofabrik - punkt vier ist die Verwandlung perfekt.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Georg Marton Verlag, Wien unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3287, Umfang (Seiten Scans): 109
Patenschaft:  


Seite zurück