Vorname: Franz
Nachname: Molnar
Geburtsdatum: 1878-01-12
Geburtsort: Budapest, Österreich-Ungarn, heute Ungarn
Sterbedatum: 1952-04-01
Sterbeort: New York, USA
Kurzbiographie:
Ferenc Molnár, deutsch Franz Molnar, geboren als Ferenc Neumann, war ein ungarischer Schriftsteller und Journalist, der Rechtswissenschaften studierte, dennoch in den Beruf des Journalisten ging und daneben als Schriftsteller zu wirken begann. Seine Stücke hatten anfangs noch nicht die großen Erfolge zu verbuchen und privat lief auch nicht alles rund. So kam es, dass er einen Selbstmord versuchte, scheiterte, sich erholte und wieder zu schreiben begann. Es kam noch eine große Anzahl an Stücken und auch Erfolge, jedoch verließ er in den 1930er Jahren Europa, da die Situation zunehmend repressiver wurde und ging in die USA, wo er bis zu seinem Tod in einem Hotel lebte und schrieb.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 25. April 2016)
interne Quellen: Sammel-Autogramm, aus: Funk und Film, 23.08.1946, S.18
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück