Hokuspokus

Untertitel: in drei Akten von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Curt Goetz
Bearbeitung: Ludwig Standl

Regie: Ludwig Standl
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1955-12-27
Sendezeit: 21:20-22:35
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Agda Kjerulf, eine durch ihre Schönheit bestechende Frau, steht unter dem Verdacht, ihren Mann getötet zu haben. Der Staatsanwalt hat für die Verurteilung alle Indizien zusammengetragen. Auch der Verteidiger ist von der Unschuld seiner Mandantin nicht mehr überzeugt - er hat sein Amt zurückgelegt. Ein gewisser Peer Bille hat daraufhin die Verteidigung übernommen. Zur Erheiterung der Geschworenen und Zuhörer erschüttert er das angeblich lückenlose Indiziengebäude. Schließlich legt er seine Maske ab: er ist der "ermordete", bzw. "ertrunkene" Maler Kjerulf, der Mann Agdas.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3270, Umfang (Seiten Scans): 76
Patenschaft:  


Seite zurück