Stadt ohne Männer

Untertitel: Hörspiel vom Frauenstaat nach dem Roman von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Gertrud Isolani
Bearbeitung: Lee van Dovski
Gertrud Isolani

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1951-07-07
Sendezeit: 21:00-22:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:
Ein Reporter aus der Schweiz wird in der Nachkriegszeit in die sogenannte „Stadt ohne Männer“ geschickt, ein kleines Dorf in Deutschland, in dem sich eine Gemeinschaft aus 180 Frauen aus den Trümmern des Krieges eine Heimat geschaffen hat. Im Gespräch mit der Bürgermeisterin erfährt er von der Vergangenheit der Frauen und wie es zur Entstehung des Dorfes kam.
Kurzinhaltsangabe von: Therese G. A.

Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2499, Umfang (Seiten Scans): 68
Patenschaft:  


Seite zurück