Gabriel Schillings Flucht

Untertitel: Drama in fünf Akten
Sendefolge:

Autor/Autorin: Gerhart Hauptmann
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1951-02-23
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Gabriel Schilling steht zwischen zwei Frauen, von denen die eine die bürgerliche Ordnung, die andere das von ihm ersehnte Bohéme-Leben verkörpert. Sein Konflikt endet tragisch durch Selbstmord.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2416, Umfang (Seiten Scans): 112
Patenschaft:  


Seite zurück