Nase, Die

Untertitel: Eine Groteske für den Funk bearbeitet
Sendefolge:

Autor/Autorin: Nikolai Gogol
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Peter Gerhard
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1950-12-28
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Mit dieser grotesken Geschichte von einer Nase, die, zu hoch getragen, sich selbstständig macht und im Rock eines Stadtrates durch die Straßen von Petersburg stolziert, gab Gogol mehr als einen Ulk zum besten: eine Satire, in der das närrische Wesen "Mensch" mitleidig und boshaft zugleich betrachtet wird.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2375, Umfang (Seiten Scans): 38
Patenschaft:  


Seite zurück