Glücklichen, Die

Untertitel: Kammerspiel in vier Bildern von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Martha Sills-Fuchs
Bearbeitung: Edwin Zbonek

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Kurt Jagersberger
Erika Zobetz
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1950-10-18
Sendezeit: 20:00-21
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Ein Museumstück von Auto rattert gemächlich durch die verschwiegene Vorstadt, vorbei an Hecken und Gartentoren, anblühenden Rabatten und duftenden Sträuchern. Christians Herzschlägt heute schneller als sonst. Neben ihm, dem jungen Chauffeur, sitzt ein zartes, süßes Geschöpf: Maria heißt sie. Von ihrer uralten Benzinkutsche aus sehen die beiden die Welt so, wie sie sie sehen wollen: schön, friedlich und voller Glück! Der Sommerabend erscheint dem jungen Paar mildund klar wie nie zuvor. Maria und Christian lieben sich. Aber sie scheuen sich, es auszusprechen. An der Straße, die sie unbekümmert dahinfahren, begegnet den Verliebten immer neues Glück: Irgendwer wirft ihnen Blumen in den Wagen, ein anderer beschenkt sie, und aus dem Fenster eines Hauses erkligt Geigenspiel. Ein Ständchen für das Pärchen? Maria und Christian jedenfalls glauben es... Glückliche Menschen sehen nicht die Wirklichkeit dieser Welt. Diese hübsche Geschichte um die Liebe- und für einen Augenblick auch um die Angst, daß sie vergehen könnte, kommtaus der Feder Kurt Kusenbergs. Der Autor hat sich vor allem als einfallsreicher Fabulierer literarischen Ruf erworben. "Ich schreibe, weil ich SpaB daran habe und sonst nichts kann", sagte Kusenberg einmal über sich selber. Der in Schweden geborene Kunsthistoriker, der zunächst Ausstellungskritiken für Berliner Zeitungen schrieb, arbeitete bis 1943 in verschieden Redaktionen. Nach dem Krieg lebte er als freier Schriftsteller lange Zeit in Bühl in Baden, heute in Hamburg.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_2311, Umfang (Seiten Scans): 59
Patenschaft:  


Seite zurück