Frühere Verhältnisse

Untertitel: Posse mit Gesang in einem Aufzug
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Nestroy
Bearbeitung:

Regie: Heinz Schulbaur
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1947-10-14
Sendezeit: 20:20-21:00
Wiederholung: 1956-01-11
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Josephine, überbildete Professorstochter, hat schon lange den Verdacht, daß ihr Gatte, der Herr von Scheitermann, ein reicher Holzhändler, ihr etwas verheimlicht. Da kommt es ihr gerade recht, daß sich Peppi, einstmals Köchin ihres Vaters und zur Zeit stabile erste Liebhaberin bei ambulanten Bühnen, bei ihr als Dienstbotin bewirbt – denn Spionieren, das ist Peppis Fach. Aber auch Herr von Scheitermann wird gezwungen, den Dienstboten Muffl zu engagieren. Muffl, dessen frühere Verhältnisse bessere waren, erkennt in seinem neuen Herrn seinen ehemaligen Hausknecht. Die Fatalität der früheren Verhältnisse, als besagter Muffl in Peppi ein früheres Verhältnis wiedererkennt und sie obendrein für die gnädige Frau hält...


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_1393, Umfang (Seiten Scans): 40
Patenschaft:  


Seite zurück