Wenn sie zurückkommen

Untertitel: Zehn Bilder von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Franz Theodor Csokor
Bearbeitung:

Regie: Heinz Schulbaur
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1947-05-21
Sendezeit: 20:20-22:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Geschrieben während des 2. Weltkriegs in der Emigration will diese Szenenfolge die historische Wandlung der Rolle der Frau und ihres Selbstverständnisses nach dem Ersten Weltkrieg darstellen. Der Autor zeigt Frauen der Zwischenkriegszeit aus allen sozialen Schichten, denen nur eines gemeinsam ist: sie kommen eben nach dem Erlebnis einer Liebesstunde mit einem Mann zurück in ihr Alltagsleben. Ihre Reaktionen zeigen deutlich, wie sehr sich das Lebensgefühl der Frauen gegenüber der Zeit vor 1914 bereits gewandelt hatte.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (über normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_1262, Umfang (Seiten Scans): 107
Patenschaft:  


Seite zurück