Vorname: Georg
Nachname: Kövary
Geburtsdatum: 1922-02-21
Geburtsort: Budapest, Ungarn
Sterbedatum: 2009-03-07
Sterbeort: Wien, √Ėsterreich
Kurzbiographie:
Georg K√∂vary, eigentlich Gy√∂rgy √Ėd√∂n Mikl√≥s Kőv√°ry, war ein ungarischer, sp√§ter √∂sterreichischer Schriftsteller, der anfangs als Journalist und √úbersetzer arbeitete, denn 1956, nach dem ungarischen Aufstand, floh er nach Wien und wurde zwei Jahre sp√§ter √∂sterreichischer Staatsb√ľrger. In Wien war er als Theaterkritiker unter anderem f√ľr die Zeitung "Kurier". Daneben schrieb er mehrere H√∂rspiele und arbeitete auch als Regisseur.¬†
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 15. April 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Zurück zur Auswahlliste

Crainquebille
Don Juan kommt aus dem Krieg
Geburtstag
Leibgardist, Der
Bemerkungen:


Seite zurück