Vorname: Christiane
Nachname: H├Ârbiger
Geburtsdatum: 1938-10-13
Geburtsort: Wien, Drittes Reich, heute ├ľsterreich
Mutter: Paula Wessely
Vater: Attila H├Ârbiger
Ehemann: Wolfgang Gl├╝ck
Schwester: Maresa H├Ârbiger
Schwester: Elisabeth Orth
Kurzbiographie:
Christiane H├Ârbiger ist eine ├Âsterreichisch-schweizerische Schauspielerin, die eigentlich eine Konditorei┬áleiten sollte, die ihr von den Eltern erworben worden war,┬ádann aber doch ebenfalls Schauspielerin wurde. Sie deb├╝tierte ehe sie ├╝berhaupt eine Schauspielausbildung begann. Holte das aber am Max-Reinhardt-Seminar und im Privatunterricht bei Alma Seidler nach. Ende der 1950er Jahre spielte sie das erste Mal am Burgtheater. Danach folgten Engagements auch Au├čerhalb ├ľsterreichs, aber auch bei Festspielen und im Film, Fernsehen und im H├Ârfunk. Zudem wirkte sie auch als Synchronsprecherin f├╝r Serien und Filme. Privat entstammt Christiane H├Ârbiger einer der bekanntesten Schauspielerfamilien ├ľsterreichs, denn neben ihrem Vater Attila H├Ârbiger und ihrer Mutter Paula Wessely, sind auch ihre beiden Schwestern Elisabeth Orth und Maresa H├Ârbiger Schauspielerinnen. Sie selbst war zweimal verheiratet. Zuerst mit Wolfgang Gl├╝ck, danach mit Rolf R. Bigler. Sie lebt aktuell mit ihrem Lebensgef├Ąhrten Gerhard T├Âtschinger abwechselnd in ├ľsterreich und in der Schweiz.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 07. April 2016) 
interne Quellen: Zeitungsartikel: Eine ganze Familie spielt Theater, inklusive vier schwarz-wei├č Aufnahmen, aus: ├ľsterreichische Neue Tageszeitung 29.10.1961┬á
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück