Vorname: Reinhard
Nachname: Federmann
Geburtsdatum: 1923-02-12
Geburtsort: Wien, Österreich
Sterbedatum: 1976-01-29
Sterbeort: Wien, Österreich
Kurzbiographie:
Reinhard Federmann war ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer. Er diente im Zweiten Weltkrieg bei der Wehrmacht und das, obwohl sein Vater als "Halbjude" seine Anstellung als Oberlandesgerichtsrat verloren hatte und sich selbst umbrachte. Nach dem Krieg und der Kriegsgefangenschaft begann Reinhard Federmann ein Jura Studium, brach es aber vor dem Abschluss ab. Er schrieb zeitkritische Romane und mit Milo Dor gemeinsam Kriminalromane teils auch Sachbücher. Die Tätigkeit mit Milo Dor musste er machen, da sich seine Romane nicht gut verkaufen ließen.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 21. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück