Vorname: Hans
Nachname: M├╝ller
Pseudonym: Hans M├╝ller-Einigen
Geburtsdatum: 1882-10-25
Geburtsort: Br├╝nn, ├ľsterreich-Ungarn, heute Tschechien
Sterbedatum: 1950-03-08
Sterbeort: Einigen, Schweiz
Bruder: Ernst Lothar
Kurzbiographie:
Dr. iur. Hans M├╝ller-Einigen, eigentlich als┬áHans M├╝ller geboren, war ein deutschsprachiger, j├╝discher Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur. Er studierte Rechtswissenschaften und promovierte darin. Er schrieb schon w├Ąhrend des Studiums und wurde als bald ein sehr bekannter und oft gespielter Dramenautor. Er schrieb zahlreiche St├╝cke, auch Libretti und zog mit seinem Lebenspartner in die Schweiz, was ihm┬áersparte, 1938 zu fliehen. Er wirkte in den 1920er Jahren auch als Filmregisseur bei einigen UFA-Filmen in Berlin mit. Nach dem Krieg kehrte er auch wieder nach Wien zur├╝ck und f├╝hrte bei wenigen Theaterproduktionen Regie.
Privat ist neben seiner Homosexualit├Ąt weiters zu sagen, das auch sein Bruder Ernst Lothar Schriftsteller war.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 26. April 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Regie: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:

unbezeichnet, aus: Sport und Salon, 27.10.1918, S. 08

Seite zurück