Vorname: Wolf
Nachname: Harranth
Pseudonym: Wolf Brandstätter
Geburtsdatum: 1941-08-19
Geburtsort: Wien, Drittes Reich, heute Österreich
Vater: Harry Harranth
Kurzbiographie:
Wolf Harranth ist ein österreichischer Kinderbuchautor, Übersetzer und Journalist, der als Kind auch als Hörfunkdarsteller wirkte. Er kam über seinen Vater Harry Harranth, der auch sehr aktiv im österreichischen Nachkriegshörfunk war, zu Engagements bei Radio Wien und bei "Rot-Weiß-Rot". Die berühmteste Rolle, die er im österreichischen Radio sprach, war die des "Wolferls" in "Unsere Radiofamilie". Danach begann er im Verlag Jungbrunnen tätig zu werden, wo er nicht nur Lektor wurde, sondern zuletzt auch Geschäftsführer. Nebenbei war er ab den 1970er Jahren im ORF aktiv und für das Programm von Radio Österreich International (ROI) tätig. Nebenbei ist er der Begründer des "Wiener Dokumentationsarchiv zur Erforschung der Geschichte des Funkwesens und der elektronischen Medien – Internationales Kuratorium QSL Collection", kurz einfach "Dokufunk-Archiv", was nicht nur daran lag, dass er im Hörfunk Sendungen für Kurzwellenhörer machte, sondern auch, weil er als Funkamateur unter den Rufzeichen OE1WHC/OE3WHC tätig ist.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 27. April 2016) 
interne Quellen:  
externe Quellen: Kurzbiographie Wikipedia 


Vertreten in der Werkliste:
Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück