Vorname: Martin
Nachname: Costa
Geburtsdatum: 1895-10-12
Geburtsort: Wien, Österreich-Ungarn, heute Österreich
Sterbedatum: 1974-01-17
Sterbeort: Wien, Österreich
Ehemann: Karl Costa
Kurzbiographie:
Martin Costa, eigentlich als Martin Kostia, war ein österreichischer Schauspieler und Schriftsteller, der nach der Matura an der Akademie für Musik und darstellende Kunst studierte, dann aber an das Max-Reinhardt-Seminar wechselte. Er konnte wegen des Ersten Weltkriegs das Studium nicht abschließen, bekam aber dennoch die Bühnenreifeprüfung ausgestellt. Nach dem Krieg spielte er an diversen Bühnenhäusern und kam schließlich in den 1940er Jahren wieder nach Wien zurück. Dort wirkte er an den Kammerspielen und nach dem Krieg am Theater in der Josefstadt. Zudem wirkte er nach dem Krieg für Film und Radio. Neben der Schauspielerei schrieb er auch einige wenige Theaterstücke. Sein Vater war der bekannte Schriftsteller Karl Costa.
zit. n.: www.wikipedia.org (abgerufen am 04. März 2016)
interne Quellen:  
externe Quellen:
Kurzbiographie Wikipedia
Nachlass im Bestand des Thomas Sessler Verlags 


Vertreten in der Werkliste:
Autor: Werkliste anzeigen

Darsteller: Werkliste anzeigen

alle: Werkliste anzeigen

Bemerkungen:


Seite zurück