ewige Jüngling, Der

Untertitel: Lustspiel in drei Akten von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Alexander Engel
Bearbeitung:

Regie: Hermann Wawra
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1934-12-26
Sendezeit: 19:35-21:35
Wiederholung:
Sendeanstalt: RAVAG
Abteilung:
Inhalt:
Tiburtius von Dollerder hat dem Alter ein Schnippchen geschlagen und, obwohl in Wahrheit bereits Urgroßvater, in Rom eine blutjunge Frau geheiratet, mit er er dort glücklich lebt und ein kleines Kind hat. Seine österreichische Familie freilich weiß davon nichts, was dann zu beträchtlichen Verwirrungen führt

Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in rot, klein)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0834, Umfang (Seiten Scans): 81
Patenschaft:  


Seite zurück