sieben Prinzessinnen, Die

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Maurice Maeterlinck
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1932-08-24
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: RAVAG
Abteilung:
Inhalt:

In einem meerumtobten düsteren Schloß an einem nicht näher beschriebenen Ort leben der König und die Königin, zwei alte gebrochene Leute. In einem geschlossenen Raum befinden sich sieben schlafende Prinzessinnen... Plötzlich, unverhofft und beunruhigend, erscheint der junge Prinz. In die Freude des Wiedersehens mengt sich der Verdacht, ob er es auch wirklich sei - oder ist er ein Schwindler? Das grausame Geheimnis des Schlosses, in dem die Prinzessinnen in Wahrheit den ewigen Schlaf schlafen, offenbart sich bis zum Ende nicht...
Eine Mythologie des sich langsam heranschleichenden Todes, ein metaphysischer Krimi mit poetischem Charakter, in dem der Verbrecher nie entlarvt wird...


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in blau)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0654, Umfang (Seiten Scans): 30
Patenschaft:  


Seite zurück