Tier, Das

Untertitel: Ein Sketch
Sendefolge:

Autor/Autorin: Hans Auer
Bearbeitung:

Regie: Paul Pranger
Regieassistenz:

Darsteller: Fritz Delius (Lord Huxton)
Albert Heine (Das Tier)
Nelly Hochwaldt (Betty)
Othmar Ziegler (John)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1929-11-18
Sendezeit: 20:00-21:30
Wiederholung: 1947-06-06
Sendeanstalt: RAVAG I (bis 1938)
Abteilung:
Inhalt:

"Das Tier" ist ein Gefangener und Gatte von Frau Bessie. Er wurde vom "Lord" ins Zuchthaus gesperrt, damit Bessie vor "dem Tier" beschützt ist, denn sie wurde von "dem Tier" geschlagen. „Der Lord“ war aber, nachdem es ihm gelang "das Tier" einzusperren, wie durch Zauber gelähmt und an sein Bett gefesselt. Viele Jahre später erfahren "der Lord" und Bessie, dass "das Tier" ausgebrochen sei und Rache ausüben werde. Als es durch das lange Moor ging und schließlich vor dem Bett des "Lords" stand und seine Rache verkündete, bewegte sich „der Lord“ wie durch Zauberhand und griff nach seiner Waffe. „Das Tier“ offenbarte ein Geheimnis und überrascht sowohl den Leser wie auch den Hörer....
Kurzinhaltsangabe von: Jakob M.


Digitalisat(e): Leseprobe des Manuskripts
WeiterfĂĽhrende Angaben:  
interne Quellen:
Sendespiel der Woche, aus: Radio Wien, 15.11.1929, S. 10
Sendeprogramm der RAVAG, aus: Radio Wien, 15.11.1929, S. 29
Radioprogramm, aus: Radio Wien, 15.11.1929, S. 32
Radioprogramm, aus: Radiowelt, 17.11.1929, XII
Kurzinhaltsangabe, aus: Radiowelt, 17.11.1929, LIV
Radioprogramm, aus: Radio Wien, 31.05.1947, S. 06
externe Quellen: Radioprogramm aus dem Bestand der Ă–sterreichischen Nationalbibliothek, aus: Das Kleine Blatt, 18.11.1929, S. 12
Bemerkungen: Aufkleber am Cover (in rot, klein)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0005, Umfang (Seiten Scans): 17
Patenschaft: Patenschaft: Christian Reder, RD Foundation Vienna - www.rd-foundation-vienna.org


Seite zurück