I steh auf di und am Bandl

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Gerald Jatzek
Bearbeitung:

Regie: Goetz Fritsch
Regieassistenz:

Darsteller: Konstanze Breitebner (Lisi)
Alexander Lhotzky (Willy)
Stephan Paryla (Paschinger)
Linde Prelog (Fanny)
Klaus Rott (Franz)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik: Gerhard Wieser

Erstsendung: 1987-10-27
Sendezeit: 20:00-21:00
Wiederholung: 1995-08-13
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
Eine Liebesgeschichte in einer Simmeringer Gro├čfleischerei: Die junge Arbeiterin Fanny bezahlt ihre Liebe zum Fleischhauer Willy mit dem Verlust des Arbeitsplatzes.

Ein realistisches H├Ârspiel ├╝ber die widerspr├╝chlichen Anforderungen von Flie├čband und Herz, zum Teil als O-Ton aufgenommen in einer Wiener Fleischfabrik.

Digitalisat(e): eine Leseprobe vom Manuskript
Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen: Radioprogramm aus dem Bestand von "arbeiter-zeitung.at ÔÇô das offene online-Archiv", Arbeiter-Zeitung, 27.10.1987, S. 31 
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4471, Umfang (Seiten Scans): 57
Patenschaft: Ing. Gerhard Wieser


Seite zurück