Fantasio

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Alfred de Musset
Bearbeitung: Ernst Wolfram Marboe

Regie: Ernst Wolfram Marboe
Regieassistenz: Claudia Feichtinger

Darsteller: Wolfgang Dauscha (Schneider, 1. Page)
Heinz Ehrenfreund (Fantasio)
Christian Futterknecht
Tom Krinzinger (Rutten, Sekret├Ąr des K├Ânigs)
Karl Krittl (Tr├Ąger, 2. Page)
Dietlind Macher (Prinzessin Elsbeth)
Ernst Meister (Marinoni, sein Adjutant)
Herbert Propst (Der K├Ânig von Bayern)
Lilly Stepanek (Elsbeths Gouvernante)
Rudolf Strobl (Der Prinz von Mantua)
Michael Toost
Gerhard Wahl (Offizier)
Heinz Zuber (junge M├Ąnner aus der Stadt)
Musik: Harald Neuwirth
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Brigitta Ehrenfreund (Schnitt)
Tontechnik: Ernst K├Âhler

Erstsendung: 1975-04-05
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung: ORF-N
Inhalt:
Der K├Ânig von Bayern will seine Tochter mit dem ihm pers├Ânlich unbekannten Prinzen von Mantua verheiraten, aber anderseits keinesfalls die Tochter seinem politischen Interesse opfern. Der Prinz kommt in Verkleidung, um zun├Ąchst unerkannt die Lage zu sondieren. Aber noch jemand verkleidet sich: Fantasio schl├╝pft in die Rolle des verstorbenen Hofnarren Saint-Jean und verwandelt sich unter dem Einflu├č der Prinzessin von einem lustlosen und melancholischen Menschen in einen J├╝ngling mit neuem Lebensmut, der schlie├člich den blasiert-dummen Prinzen von Mantua enttarnt. Dieser erkl├Ąrt daraufhin Bayern den Krieg, aber die Prinzessin gew├Ąhrt Fantasio, sie in Hinkunft immer besuchen zu k├Ânnen, freilich nur in seiner Verkleidung als Hofnarr.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4414, Umfang (Seiten Scans): 67
Patenschaft:  


Seite zurück