Fall des fehlenden Billetts, Der

Untertitel: Sherlock Holmes und Dr. Watson
Sendefolge:

Autor/Autorin: Gert Hofmann
Bearbeitung:

Regie: Erik Henriksen
Regieassistenz:

Darsteller: Gaby Banschenbach (Frau)
Wolfgang Dauscha (1. Reisender)
Helmut Janatsch (Sherlock Holmes)
Frank Lester (3. Reisender)
Peter Neusser (Kontrolleur)
Curth Anatol Tichy (Dr. Watson)
Rolf Truxa (2. Reisender)
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik: Karl Kraus (Tontechniker)

Erstsendung: 1977-07-20
Sendezeit: 17:10-18:00
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung: ORF-N
Inhalt:

Sherlock Holmes und Dr. Watson reisen inkognito nach Barnstable Down um den rätselhaften Mord an einer jungen Dame aufzuklären. Während der Fahrt erinnert sich Holmes verschiedener Fälle aus seiner reichen Praxis. Inzwischen zugestiegene Reisende verlassen - entsetzt über die grauenvollen Details - das Abteil. Das Erscheinen des Kontrolleurs allerdings unterbricht das Gespräch der beiden: Holmes und Watson haben nämlich keine Fahrkarte gelöst. Zu Fuß treten Holmes und Watson den Weg zur nächsten Bahnstation an um nach London zu kommen.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4364, Umfang (Seiten Scans): 38
Patenschaft:  


Seite zurück