Mr. Hyde tanzt

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Russell Graves
Bearbeitung: Helmut Peschina (Bearbeitung)
Konrad Zobel (├ťbersetzung)

Regie: Goetz Fritsch
Regieassistenz: Ruth Rybarski

Darsteller: Marion Degler (Hortensia Jekyll, seine Frau)
Horst Eder (Beanly, Butler)
Karlheinz Hackl (Ferdinand Bassinghill, sein Sohn)
Paul Hoffmann (Sir Albert Bassinghill)
Doris Mayer (Emily Jekyll, seine Tochter)
Susi Nicoletti (Theodosia, Herzoginwitwe)
Alexander W├Ąchter (Jeremy Ritter, Jekylls Assistent)
Verena Wengler (Alice, Emilys Cousine)
Klausj├╝rgen Wussow (Henry Jekyll-Edward Hyde)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit): Erna Strnad (Schnitt)
Tontechnik: Karl Kraus (Tontechniker)

Erstsendung: 1983-11-20
Sendezeit:
Wiederholung: 2011-06-23
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
England im Jahre 1897: Auf dem Landgut des Hobby-Wissenschafters Dr. Jekyll ist zu Ehren von Tochter Emily ein Kost├╝mfest im Gange, bei welchem viel ├╝ber erh├Ârte und nicht erh├Ârte Liebe zu erfahren ist, bei dem alte Herzen wieder jung werden, und Sehns├╝chte und Tr├Ąume beinahe Wirklichkeit. Dr. Jekyll verschwindet, ein unbekannter Mr. Hyde taucht auf und sorgt f├╝r eine Reihe von ├ťberraschungen. Erst der anbrechende Morgen l├Âst den Zauber dieser Mittsommernacht und macht dem turbulenten Spiel der Verwechslungen und Verwirrungen ein Ende.

Russell Graves wurde 1922 in Philadelphia geboren, begann als Funkregisseur in New York, entschied sich dann f├╝r eine theaterwissenschaftliche Laufbahn, wobei er immer auch als Schauspieler und Regisseur arbeitete.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4257, Umfang (Seiten Scans): 61
Patenschaft:  


Seite zurück