BÀchleins Rauschen tönt so bang

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Patrick Quentin
Bearbeitung: Rainer Pichler (Bearbeitung)

Regie: Peter Leidenfrost
Regieassistenz:

Darsteller: Otto Clemens (Sprecher)
Peter Hofer (John T.Crane)
Ingrid Malinka (Lotte)
Inge Rosenberg (Claire)
Musik:
AusfĂŒhrende (TĂ€tigkeit): Brigitte Schneider (Schnitt)
Tontechnik: Werner Sedlacek

Erstsendung: 1983-03-13
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Der junge John Crane ist nach einer schweren Krankheit etwas behindert und lebt in völliger finanzieller und vor allem gefĂŒhlsmĂ€ĂŸiger AbhĂ€ngigkeit von seiner reichen Mutter Claire. Bei einem kurzen Ferienaufenthalt in den Bergen lernt er ein MĂ€dchen kennen und lieben, durch das ihm der besitzergreifende Egoismus seiner Mutter plötzlich klar wird. Als seine Mutter ihn besucht, steht er vor einer Entscheidung. Diese fĂ€llt allerdings ganz anders aus, als man erwartet ...


WeiterfĂŒhrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Diogenes Verlag, ZĂŒrich unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4250, Umfang (Seiten Scans): 18
Patenschaft:  


Seite zurück