Schlinge aus Luft, Eine

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Hellmut Butterweck
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Gustaf Elger (anderer Richter)
Robert Hauer-Riedl (2. Polizist)
Manfred Jaksch (T├Ąter)
Michael Janisch (1. Polizist)
Walter Klinger (3. Polizist)
Hanns Krassnitzer (Vorsitzender)
Ernst Meister (Richter)
Luise Prasser (Zeugin)
Herbert Propst (U- Richter)
Erich Schwanda (Verteidiger)
Herbert Slavik (Nachrichtensprecher)
Kurt Sowinetz (Plank)
Curth Anatol Tichy (Staatsanwalt)
Joe Trummer (Zeuge)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1977-09-28
Sendezeit:
Wiederholung: 1993-11-21
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Ein als Wucherer bekannter Mann wurde ermordet. Plank, der mit ihm bekannt war, ger├Ąt in Mordverdacht. Die Polizei arbeitet nicht eben exakt und ist von seiner T├Ąterschaft v├Âllig ├╝berzeugt; eine Zeugin wird von den Beamten so verunsichert, da├č sie schlie├člich sagt, was die Polizisten h├Âren wollen. Plank wird verurteilt. Jahre sp├Ąter gesteht ein Krimineller, der nichts mehr zu verlieren hat, da├č er den Mord an dem Wucherer begangen hat. Zum Mi├čvergn├╝gen des seinerzeitigen Gerichtshofs wird nun Planks Unschuld in einer Wiederaufnahme des Verfahrens nachgewiesen. Die Verantwortlichen ziehen sich auf den bequemen Standpunkt zur├╝ck, da├č der Fall Plank eben ein "Sonderfall" gewesen sei.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_4135, Umfang (Seiten Scans): 54
Patenschaft:  


Seite zurück