Warschauer Melodie

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Leonid Sorin
Bearbeitung: Alexander Lernet-Holenia (Bearbeitung)
Monika List-Wagner (├ťbersetzung)

Regie: Hans Krendlesberger
Regieassistenz:

Darsteller: Angelika Hauff (Gjelja)
Michael Janisch (Viktor)
Helmut Lex (Stimme)
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1970-09-11
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:
Im Jahr 1946 lernt der junge Russe Viktor, der Weinbau-Kultur studiert, in Moskau die polnische Musikstudentin Gjelja kennen. Zwischen beiden entsteht eine gro├če Liebe, doch die Ehe mit Ausl├Ąndern wird verboten. Viktor und Gjelja trennen sich notgedrungen, beide machen in ihrer Heimat Karriere; sie begegnen einander auch wieder, doch obwohl sie einander immer noch lieben, k├Ânnen sie nicht zusammenkommen. Das Leben und die Umst├Ąnde waren st├Ąrker.

Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3963a, Umfang (Seiten Scans): 66
Patenschaft:  


Seite zurück