B├╝rgerrecht

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Peter v. Tramin
Bearbeitung:

Regie: Friedrich Langer
Regieassistenz:

Darsteller: Ernst Anders (Josef Friedrich Meier)
Carlo B├Âhm (Matrose Mario)
Heinz Grohmann (2. Deputierter)
Peter Jost (Johann Meier, Teilpr├Ąsident)
Tom Krinzinger (1. Deputierter)
Aladar Kunrad (Rudolf Meier)
Herbert Propst (Sebastian Meier)
Felicitas Ruhm (das M├Ądchen Gogo Meier)
Emmerich Schrenk (Kapit├Ąn)
Wolfgang Stendar (der Staatenlose)
Felix Traxler (Kellner)
Rudolf Oskar Wisth (Lautsprecherstimme)
Musik: Norbert Pawlicki
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1968-04-19
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Ein Staatenloser, der als blinder Passagier auf einem Schiff Schutz gesucht hat, flieht von dort vor der Grausamkeit der Mannschaft und vor allem vor der des Kapit├Ąns. Er gelangt in einen Staat, in dem Kollektivismus einerseits und Leistungsdruck andererseits zur totalen Entfaltung gekommen sind. Mord ist eine Selbstverst├Ąndlichkeit, Mitleid gibt es nicht mehr. Der Staatenlose kehrt wieder auf das Schiff zur├╝ck, nachdem er wenigstens in einem Menschen, dem M├Ądchen Gogo, ein Gef├╝hl f├╝r die Fragw├╝rdigkeit des Systems erweckt hat.


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3891, Umfang (Seiten Scans): 63
Patenschaft:  


Seite zurück