japanischen Fischer, Die

Untertitel: Hörspiel von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Wolfgang Weyrauch
Bearbeitung:

Regie: Julius Filip
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1961-10-20
Sendezeit: 19:30-21:00
Wiederholung: 1965-02-14
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Weyrauch schrieb das Hörspiel unter dem Eindruck einer Katastrophe, die in der ganzen Welt Entsetzen und Mitleid erregt hatte: Eine Gruppe japanischer Fischer geriet im Pazifik in die Sperrzone eines amerikanischen Atombombenversuchs. Verwundet, entstellt und für immer geschädigt, verseuchten die zurückkehrenden Fischer - unwissend - mit der heimgebrachten Fischbeute das ganze Dorf. Von ihrer Umwelt wie Aussätzige gemieden, verkrochen sich die Überlebenden schließlich in die Berge, um dort zu sterben.
(BR-Programmheft)


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3675, Umfang (Seiten Scans): 42
Patenschaft:  


Seite zurück