Fr├╝here Verh├Ąltnisse

Untertitel: Posse mit Gesang in einem Akt von
Sendefolge:

Autor/Autorin: Johann Nestroy
Bearbeitung:

Regie: Erich Schwanda
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1956-01-11
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: ORF
Abteilung:
Inhalt:

Josephine, ├╝berbildete Professorstochter, hat schon lange den Verdacht, da├č ihr Gatte, der Herr von Scheitermann, ein reicher Holzh├Ąndler, ihr etwas verheimlicht. Da kommt es ihr gerade recht, da├č sich Peppi, einstmals K├Âchin ihres Vaters und zur Zeit stabile erste Liebhaberin bei ambulanten B├╝hnen, bei ihr als Dienstbotin bewirbt ÔÇô denn Spionieren, das ist Peppis Fach. Aber auch Herr von Scheitermann wird gezwungen, den Dienstboten Muffl zu engagieren. Muffl, dessen fr├╝here Verh├Ąltnisse bessere waren, erkennt in seinem neuen Herrn seinen ehemaligen Hausknecht. Die Fatalit├Ąt der fr├╝heren Verh├Ąltnisse, als besagter Muffl in Peppi ein fr├╝heres Verh├Ąltnis wiedererkennt und sie obendrein f├╝r die gn├Ądige Frau h├Ąlt...


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Papiercover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_3255, Umfang (Seiten Scans): 42
Patenschaft:  


Seite zurück