Wetterleuchten

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: August Strindberg
Bearbeitung:

Regie:
Regieassistenz:

Darsteller: Erika Bergh├Âfer
Martha Dangl
Emmy Kern
Eugen Prei├č
Hans Raimund Richter
Willy Schumann
Wagner
Musik:
Ausf├╝hrende (T├Ątigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1945-11-28
Sendezeit:
Wiederholung:
Sendeanstalt: Radio-Wien (RAVAG II, nach 1945)
Abteilung:
Inhalt:

'Wetterleuchten", das 1907 in Stockholm uraufgef├╝hrt wurde, geh├Ârt mit der 'Gespenstersonate'zu Strindbergs Sp├Ątwerk, dessen Hauptmerkmale die Vereinsamung und emotionale Reduziertheit der Protagonisten sind. Nahezu handlungslos, nur auf die Dialoge der Figuren beschr├Ąnkt, entwickelt sich das Thema eines abgekl├Ąrten Alterns und Absterbens. Doch die Hauptperson wird in ihrer Ruhe gest├Ârt und aufgew├╝hlt, indem eine schmerzliche Vergangenheit ihr Licht auf den reglos gewordenen Alltag wirft: Die Frau, die den Mann einst verlassen hat, tritt wieder in sein Leben ein. Wie in Samuel Becketts absurden Theaterst├╝cken reduziert sich der Mensch auf ein Wesen, dem es vor allem darum geht, die eigene, karg gewordene und seelisch verk├╝mmerte Existenz zu ertragen.

(Produktionsjahr: 1967)


Weiterf├╝hrende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Kartoncover (├╝ber normalem Cover)
Archivstatus: Inventarnr.: 001_0178, Umfang (Seiten Scans): 70
Patenschaft:  


Seite zurück