Draußen vor der Tür

Untertitel:
Sendefolge:

Autor/Autorin: Erich Aberle
Wolfgang Borchert
Bearbeitung:

Regie: Otto Ambros
Regieassistenz:

Darsteller:
Musik:
Ausführende (Tätigkeit):
Tontechnik:

Erstsendung: 1949-03-04
Sendezeit: 20:40-21
Wiederholung: 1950-02-03
Sendeanstalt: Radio-Wien
Abteilung:
Inhalt:

Die Stationen der versuchten Heimkehr des Unteroffiziers Beckmann aus dem zweiten Weltkrieg demonstrieren Leiden und Sinnlosigkeit dieses Krieges - von Kriegen überhaupt - an Beispielen, an den chaotischen Bedingungen der Folgezeiten. Die Elbe nimmt seinen Selbstmord nicht an, eine zivil-bürgerliche Existenz scheint ausgeschlossen, der Oberst nimmt die Verantwortung nicht zurück für Kriegshandlungen und der "alte Mann, der sich Gott nennt", schweigt. "Gibt denn keiner, keiner Antwort?" - der Verzweiflungsschrei des schwer lädierten Beckmann, die Schlussworte des Hörspiels, treffen Mentalität und Bedingungen der unmittelbaren Nachkriegszeit.


Weiterführende Angaben:  
interne Quellen:  
externe Quellen:  
Bemerkungen: Rowohlt Verlag, Stuttgart unbeschriebenes Kartoncover
Archivstatus: Inventarnr.: 001_1848, Umfang (Seiten Scans): 78
Patenschaft:  


Seite zurück